Christliches Profil

72-Stunden Aktion

Ein blaues A, das Logo der St. Augustinus-Kliniken auf einer Glasscheibe.

Ein junges Unternehmen mit langer Tradition

Seit der Gründung im Jahre 2004 vereinen die St. Augustinus-Kliniken auf Basis ihrer Gründerorden Tradition mit zeitgemäß-christlichen Werten.

Neben der christlichen Fürsorge als zentralem Fundament haben sich die Ordensschwestern und -brüder immer an den modernsten Pflege- und Betreuungsstandards sowie den neuesten medizinischen Erkenntnissen orientiert. Bestehende Kliniken und Heime wurden ständig erweitert und modernisiert. Neue Einrichtungen wurden eröffnet, um den Menschen jederzeit die bestmögliche Versorgung bieten zu können.

Woher wir kommen

Die Geschichte der St. Augustinus-Kliniken ist besonders eng verknüpft mit den Neusser Augustinerinnen. Schwester Johanna Etienne gründete vor über 160 Jahren die Genossenschaft der barmherzigen Schwestern nach den Regeln des heiligen Augustinus in Neuss. Sie war die entscheidende Wegbereiterin der karitativen und sozialen Dienste in der regionalen Kranken- und Altenpflege und erhielt bald die Unterstützung durch die Neusser Alexianerbrüder. Die erste Wirkungsstätte der Neusser Augustinerinnen ist bis heute das Fundament für die christliche  Grundhaltung, mit der die St. Augustinus-Kliniken wirken. Beide Ordensgemeinschaften, die den St. Augustinus-Kliniken zugrunde liegen, verbindet ein Leben nach der Regel des heiligen Augustinus. Die Neusser Augustinerinnen nehmen sich seit mehr als 160 Jahre der Pflege kranker, alter und behinderter Menschen in Neuss und weiten Teilen des Rheinlands an. Die Neusser Alexianerbrüder leisten bereits seit über 500 Jahren ihren Dienst an hilfebedürftigen und Not leidenden Menschen. Damit die Einrichtungen der Neusser Augustinerinnen unabhängig vom Orden bestehen können, überführten die Schwestern diese im Jahr 2001 in neue Gesellschaften, deren Träger die neu gegründete Stiftung der Neusser Augustinerinnen Cor unum wurde. Im Jahr 2004 übertrugen die Stiftung und die Neusser Alexianerbrüder ihre Einrichtungen auf eine gemeinsame Gesellschaft. Mit der St. Augustinus-Kliniken gGmbH wird seitdem der Fortbestand der Einrichtungen und die Fürsorge um die Patienten im Sinne der Ordensgemeinschaften gesichert.

Wohin wir gehen

Die St. Augustinus-Kliniken übernehmen als kirchliches Sozialunternehmen die gesellschaftliche Aufgabe der gesundheitlichen Versorgung am Niederrhein. Im Sinne der christlichen Nächstenliebe machen sie sich stark für die Menschen in der Region. Unter dem Namen des heiligen Augustinus setzen sie fort, was einst Johanna Etienne, Alexius von Edessa und Therese von Wüllenweber begonnen haben.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.


captchareload