Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Dr. med. Peter Krieg
Chefarzt der Thoraxchirurgie

Johanna Etienne Krankenhaus

Dr. med. Peter Krieg ist Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie, die sich mit Erkrankungen rund um die Lunge und Bronchien befasst. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der operativen Behandlung von Erkrankungen der Lunge mit besonderer Expertise in der onkologischen und minimal-invasiven Chirurgie. Durch Tätigkeiten an verschiedenen Standorten, unter anderem an Universitätskliniken in Freiburg, Durham (North Carolina/USA), Hannover, Essen, an der Uni des Saarlandes und der Uni Jena konnte Dr. Krieg sich eine breit aufgestellte und langjährige Erfahrung aufbauen.

Lebenslauf

1993
Assistenzarzt an der Medizinischen Hochschule Hannover, Abteilung für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Lehrbeauftragter, Weiter- und Fortbildungsbeauftragter

1993
Approbation als Arzt

1994
Promotion

1999
Facharzt für Chirurgie

1999-2001
Klinik für Thorax- und kardiovaskuläre Chirurgie, Lehrbeauftragter, Weiter- und Fortbildungsbeauftragter

2001-2004
Klinik für Thorax und Herz-, Gefäßchirurgie, Universität des Saarlandes

2003
Facharzt für Herzchirurgie

2004-2013
Universität Jena, Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

2004
Schwerpunkt Thoraxchirurgie

Bis 2013
Leiter des Fachbereichs Thoraxchirurgie der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie des Friedrich-Schiller-Universitätsklinikums, Jena

2014
Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie des Heinrich-Braun-Klinikums, Zwickau

2015
Leitender Oberarzt des Thoraxzentrums Bezirk Unterfranken, Münnerstadt

Schnell im Überblick

Qualifikationen und Zertifikate

Behandlungsschwerpunkte
  • Entfernung von Lungenkrebs
  • Entfernung von Lungenmetastasen
  • Chirurgie von Mediastinaltumoren
  • Therapie von Brustwand- und Rippenfellerkrankungen
  • Chirurgische Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Lunge
  • Sympathektomie bei übermäßigem Schwitzen (Hyperhidrosis)
  • Zwerchfellchirurgie
Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
  • Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin
  • European Association of Cardiothoracic Surgery (EACTS)
  • European Society of Thoracic Surgeons (ESTS)
  • Mitteldeutsche Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie (MDGP)
  • Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA)
  • Berufsverband der deutschen Chirurgen (BDC)

Klinik für Thoraxchirurgie

Die Einrichtung für Thoraxchirurgie befasst sich mit allen Erkrankungen rund um Lunge und Bronchien. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Radiologen, Kardiologen, Onkologen, Pathologen, Schmerztherapeuten, Pneumologen und Anästhesiologen stellen wir eine sehr hohe Behandlungsqualität sicher.

Zur Klinik für Thoraxchirurgie

Schnell im Überblick

Wissenswertes

Sprechstunden

Die Chefarzt-Sprechstunden finden mittwochs von 9 bis 11 Uhr statt. In besonderen Fällen bieten wir Termine auch montags und freitags, ebenfalls von 9 bis 11 Uhr an.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 02131 529 54526