Diabetologie

Johanna Etienne Krankenhaus

Herzlich Willkommen in unserer Diabetologie

Wir sorgen auf unserer Station für eine umfassende Versorgung von Diabetes-Patienten sowie deren Folgeerkrankungen. Schulung und Beratung findet ebenso statt wie die Behandlung von diabetologischen Notfällen. Interdisziplinär erfolgt die Behandlung des diabetischen Fußsyndroms. Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit der diabetologischen Schwerpunktpraxis Dres. med. Holtappels, Lansen und Pfingsten. Seit 2017 sind wir von der Deutschen Diabetes Gesellschaft als für Diabetespatienten geeignete Klinik zertifiziert.

 

Unsere Leistungen und Angebote

Schnell im Überblick

Erkrankungen & Krankheitsbilder

  • Blutzuckerentgleisung – zu hoher Zuckerwert: Hyperglykämie

  • Blutzuckerentgleisung – zu niedriger Zuckerwert: Hypoglykämie

  • Zuckerkoma – ketoazidotisches Koma – hypersomolares Koma

  • Diabetisches Fußsyndrom und Charcot-Fuß mit Knochendestruktionen

Therapieangebot

  • Konsiliarische Betreuung und Versorgung der stationären Patienten
  • Individuelle Diabeteseinstellung durch gezielte Informationsvermittlung
  • Diabetikerschulung
  • Behandlung von Schwangerschaftsdiabetes

Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Unser Team

Prof. Dr. med. Jens Encke

Chefarzt

Dr. Thekla Schwarzlose

Oberärztin

Natascha Wertenbroich

Bereichsleiterin

Wissenswertes

Schnell im Überblick

Aus- und Fortbildungsangebot

Die Klinik für Innere Medizin in unserem Haus bietet die volle Weiterbildungsermächtigung im Fach Diabetologie an. Haben Sie Interesse? Besuchen Sie unsere Karriereseite und bewerben Sie sich. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt und Terminkoordinierung

Sie fragen - wir helfen

Ute Scheil , Chefarztsekretärin

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 53002

u.scheil@ak-neuss.de

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Hitzewelle: Gesundheitsgefahren abseits von Corona

(16.06.2021) Bestes Wetter, EM-Feeling und Corona-Lockerungen: All diese Faktoren verleiten zu einem langen Aufenthalt in der Sonne. Doch die hohen Temperaturen können zu einem Gesundheitsrisiko werden: Christoph Mathar, Notarzt im Johanna Etienne Krankenhaus, kennt die Anzeichen von körperlicher Überlastung durch Hitze und erklärt die Gefahren.

Artikel lesen

Orthopädie-Chefarzt Prof. Jörg Jerosch geht in den Ruhestand

(31.05.2021) Von manchen wird er wohlwollend als eine „Institution“ in der Neusser Ärztelandschaft bezeichnet. Kein Wunder: 22 Jahre lang arbeitete Prof. Jörg Jerosch als Chefarzt der Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin im Johanna Etienne Krankenhaus. Zum 31. Mai geht der 63-Jährige in den Ruhestand, um mehr Zeit für sich und seine Familie zu haben.

Artikel lesen

Etienne beteiligt sich am Aktionstag: (Keine) Linderung in Sicht bei chronischen Schmerzen?

(28.05.2021) Auch wenn sie unangenehm sind, helfen akute Schmerzen uns, indem sie darauf hinweisen, dass im Körper etwas nicht stimmt – wenn etwa eine Entzündung entsteht oder eine Verletzung geschehen ist. Klingen die Beschwerden allerdings nach drei bis sechs Monaten nicht ab, obwohl die auslösende Ursache beseitigt ist, spricht man von chronischen Schmerzen.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten