Geriatrie

Johanna Etienne Krankenhaus

Herzlich Willkommen in unserer Geriatrie

Das Angebot unserer altersmedizinischen Fachabteilung richtet sich an ältere Menschen, denn deren Erkrankungen erfordern aufgrund ihrer vielschichtigen Ursachen eine andere Behandlung als die jüngerer Patienten. Die Förderung der individuellen Fähigkeiten des älteren Patienten steht dabei für uns im Mittelpunkt. Wir setzen uns zum Ziel, alten Menschen, die aufgrund einer akuten internistischen, neurologischen oder orthopädischen Erkrankung an Selbsthilfefähigkeit und Mobilität eingebüßt haben, Perspektiven zu eröffnen. Diese Perspektiven schaffen wir als multiprofessionelles Team auf medizinischer, funktioneller und psychosozialer Ebene.

Unsere Leistungen und Angebote

Schnell im Überblick

Erkrankungen & Krankheitsbilder

  • Internistische Erkrankungen wie Infektionen der Lunge, der Harnblase oder des Magen-Darm-Traktes, Störungen im Wasser- und Elektrolythaushalt, Herzerkrankungen, Thrombosen
  • Neurologische Erkrankungen wie Schlaganfall, parkinsonoide Erkrankungen, Schwindel, Schluckstörungen
  • Orthopädische Erkrankungen wie Schenkelhalsfrakturen und Arthrose

Therapieangebot

Das Therapieangebot wird erweitert durch Ernährungsassistenten, aktivierende Pflege, Krankenhausseelsorge und freiwillige Beschäftigungshelfer.

Medizinische Therapie

  • Abklärung der zugrundeliegenden Erkrankungen
  • Altersgerechte medikamentöse Einstellung
  • Wundmanagement
  • Einschätzung des Ernährungszustandes und Ernährungsberatung
  • Osteoporose-Therapie
  • Durchführung der geriatrischen Assessments mit Therapiezielplanung

Physiotherapie

  • Kraft- und Koordinationstraining
  • Schwindeltraining
  • Ausdauertraining
  • Physikalische Therapie (Lymphdrainage, Fango, Massage, u.v.m.)

Ergotherapie

  • Koordinationstraining
  • Schulung der Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL= Activities of daily living)
  • Kognitives Training

Logopädie

  • Untersuchung des Schlucktraktes und Schlucktraining
  • Ernährungsberatung
  • Sprechtraining

Neuropsychologie

  • Erfassung und Therapie neuropsychologischer Einschränkungen

 

Kontakt und Terminkoordinierung

Sie fragen - wir helfen

Ute Scheil, Chefarztsekretärin

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 53002

u.scheil@ak-neuss.de

Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Unser Team

Dr. med. Gudrun Schmid

Oberärztin

Petra Wienands

Pflegerische Bereichsleitung

Harald Esser

Psychologischer Psychotherapeut und Psychoonkologe

Schnell im Überblick

Wissenswertes zu uns

Sprechstunden

Geriatrie:
Montag von 9 bis 11 Uhr nach Absprache
Dienstag von 9 bis 11 Uhr nach Absprache
Mittwoch von 9 bis 11 Uhr nach Absprache
Donnerstag von 9 bis 11 Uhr nach Absprache
Freitag von 9 bis 11 Uhr nach Absprache

Aus- und Fortbildungsangebot

  • Ausbildungskonzept für Ärzte
  • Weiterbildungen
  • Angebote für Studierende

Im Rahmen der internistischen Weiterbildung bieten wir eine umfassende multidisziplinäre Ausbildung mit der Möglichkeit zur Teilnahme an der wöchentlich stattfindenden neurologisch-geriatrischen interdisziplinären Visite. Außerdem finden regelmäßige Fortbildungen zu geriatrischen Themengebieten statt. Assistenzärzte und Studenten im praktischen Jahr haben die Möglichkeit, das gesamte Spektrum der geriatrischen Medizin praxisnah kennenzulernen.

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Johanna Etienne Krankenhaus ist onkologisches Spitzenzentrum

(03.05.2022) Es ist ein Meilenstein für das Johanna Etienne Krankenhaus und für die Region: Die Further Klinik wurde gerade gleich zweifach für ihre herausragende Arbeit in der Krebsbehandlung ausgezeichnet. Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) erteilte dem „Etienne“ erstmals das Zertifikat „Onkologisches Zentrum“.

Artikel lesen

Lungenkrebspatientin erfolgreich im Johanna Etienne Krankenhaus behandelt

„Als ich die Diagnose Lungenkrebs bekommen habe, fühlte ich mich, als hätte man mir den Boden unter den Füßen weggezogen“, sagt Niki A. Die schockierende Nachricht stellte vor rund einem Jahr ihr Leben auf den Kopf. Nach einer Operation und Behandlung im Johanna Etienne Krankenhaus geht es der Weckhovenerin heute wieder gut. Jetzt will sie anderen mit ihrer Geschichte Mut machen.

Artikel lesen

Neueste Technologie zur Früherkennug von Darmkrebs am Johanna Etienne Krankenhaus

(15.03.2022) Immer noch zählt Darmkrebs zu den häufigsten Krebsarten und ist nach Lungenkrebs sogar die zweithäufigste Todesursache. Um die Zahl der Krebserkrankungen zu reduzieren, raten Fachleute dringend zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen durch eine Darmspiegelung. Sie gilt als Goldstandard für den Nachweis von Darmkrebs.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten