Herzlich Willkommen im MVZ

In unseren von Fachärzten geleiteten Medizinischen Versorgungszentren bieten wir Ihnen ein umfassendes ambulantes, medizinisches Angebot. Durch die Medizinischen Versorgungszentren mit den Fachrichtungen Neurologie, Orthopädie und Radiologie sowie die Zusammenarbeit mit dem Johanna Etienne Krankenhaus als stationärem Partner, erfahren Sie eine außerordentliche, vielfältige sowie qualitativ hochwertige Versorgung.

Mit fachlicher Kompetenz, moderner Ausstattung und individueller Betreuung sind wir für Sie da. Dabei sind wir ein wichtiger Bestandteil der ambulanten Versorgung in der Region und zuverlässiger Partner in der ganzheitlichen Patientenbetreuung. Ein weiterer Vorteil der engen Verzahnung zwischen Klinikum und Praxen sind die schnellen Wege sowie eine zügige Terminvergabe. 

Leitung des MVZ

Schnell im Überblick

Paul Kudlich, Geschäftsführer

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 59988

p.kudlich@ak-neuss.de

Dr. Markus Brenner, Ärztlicher Leiter

MVZ St. Augustinus

02131 529 78934

m.brenner@ak-neuss.de

Dr. Aloysius Teuber, Ärztlicher Leiter

MVZ St. Augustinus Meerbusch

02132 961 010

info@sport-medizin.de

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Noch früher als im Geburtenrekord-Jahr 2020: Das 800. Baby ist da

(17.11.2021) Schon im vergangenen Jahr verzeichnete das Johanna Etienne Krankenhaus einen deutlichen Anstieg der Geburtszahlen. Nun meldet die Klinik die 800. Geburt noch einmal zwei Wochen früher als im Vorjahr.

Artikel lesen

Neuer Standort des ZRN am „Etienne“ mit außergewöhnlichem Patientenservice

(01.11.2021) Eine rasche Terminvergabe, modernste Geräte und kaum Wartezeit vor der Untersuchung: Das verspricht die neue Praxis des Zentrums für Radiologie und Nuklearmedizin (ZRN), die Anfang November am Johanna Etienne Krankenhaus ihre Türen öffnet.

Artikel lesen

Neue Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen im „Etienne“

(25.10.2021) Schon seit einigen Jahren näht Uschi Hellmich mit Freundinnen und Bekannten ehrenamtlich Kissen in Herzform, die sie dem Brustzentrum des Johanna Etienne Krankenhauses schenkt. Unter die Achsel geklemmt kommen sie dort Patientinnen mit Brustkrebs zugute, indem sie nach einer Operation Schmerzen an der Narbe und Schwellungen lindern können.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten