Anästhesie/Intensivmedizin

Johanna Etienne Krankenhaus

Herzlich Willkommen in der Anästhesie/Intensivmedizin

Wir als Team der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin wollen Sie als Patienten vor, während und nach einer Operation bestmöglich betreuen. Narkose, Schmerztherapie, Notfall- und Intensivmedizin sind unsere Schwerpunkte. Wir erfüllen diese verantwortungsvollen Aufgaben mit modernen Narkoseverfahren, aktuellen Therapiekonzepten und moderner Gerätetechnik zur Überwachung und Aufrechterhaltung lebenswichtiger Körperfunktionen, aber auch stets mit menschlicher Zuwendung.

Unsere Leistungen und Angebote

Schnell im Überblick

Therapieangebot

  • Operative Intensivmedizin

  • Anästhesieambulanz

  • Ärztlich-pflegerischer Akut-Schmerz-Dienst für stationäre Patienten

  • Konsiliarische Schmerzversorgung für stationäre Patienten aller Fachabteilungen

  • Chronische Schmerztherapie im Department Schmerzmedizin

  • Notarzttätigkeit am Notarztstandort Neuss-Nord

  • Innerklinisches Notfallmanagement mit Reanimations-Team

  • Palliativmedizinische Betreuung auf der multiprofessionell geführten Palliativstation, gemeinsam mit den Kollegen der Inneren Medizin

Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Unser Team

Dr. med. Franz-Josef Esser

Chefarzt

Efthalia Metikidou

Oberärztin

Silvia Heppekausen

Oberärztin

Wissenswertes zu uns

Schnell im Überblick

Sprechstunden

Anästhesieambulanz:
werktäglich 9 bis 16 Uhr nach telefonischer Vereinbarung unter 02131 529 58302.

Aus- und Fortbildungsangebot

  • Wöchentlich abteilungsinterne Fortbildung (montags 7.45 bis 8.30 Uhr)
  • Kolloquium AINS linker Niederrhein 4 x im Jahr
  • Curriculum zur Facharztausbildung

Kontakt und Terminkoordinierung

Sie fragen - wir helfen

Pia Riebesam , Chefarztsekretärin

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 58302

p.riebesam@ak-neuss.de

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Hitzewelle: Gesundheitsgefahren abseits von Corona

(16.06.2021) Bestes Wetter, EM-Feeling und Corona-Lockerungen: All diese Faktoren verleiten zu einem langen Aufenthalt in der Sonne. Doch die hohen Temperaturen können zu einem Gesundheitsrisiko werden: Christoph Mathar, Notarzt im Johanna Etienne Krankenhaus, kennt die Anzeichen von körperlicher Überlastung durch Hitze und erklärt die Gefahren.

Artikel lesen

Orthopädie-Chefarzt Prof. Jörg Jerosch geht in den Ruhestand

(31.05.2021) Von manchen wird er wohlwollend als eine „Institution“ in der Neusser Ärztelandschaft bezeichnet. Kein Wunder: 22 Jahre lang arbeitete Prof. Jörg Jerosch als Chefarzt der Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin im Johanna Etienne Krankenhaus. Zum 31. Mai geht der 63-Jährige in den Ruhestand, um mehr Zeit für sich und seine Familie zu haben.

Artikel lesen

Etienne beteiligt sich am Aktionstag: (Keine) Linderung in Sicht bei chronischen Schmerzen?

(28.05.2021) Auch wenn sie unangenehm sind, helfen akute Schmerzen uns, indem sie darauf hinweisen, dass im Körper etwas nicht stimmt – wenn etwa eine Entzündung entsteht oder eine Verletzung geschehen ist. Klingen die Beschwerden allerdings nach drei bis sechs Monaten nicht ab, obwohl die auslösende Ursache beseitigt ist, spricht man von chronischen Schmerzen.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten