Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Johanna Etienne Krankenhaus

Anästhesie/Intensivmedizin

Herzlich Willkommen in der Anästhesie/Intensivmedizin

Wir als Team der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin wollen Sie als Patienten vor, während und nach einer Operation bestmöglich betreuen. Narkose, Schmerztherapie, Notfall- und Intensivmedizin sind unsere Schwerpunkte. Wir erfüllen diese verantwortungsvollen Aufgaben mit modernen Narkoseverfahren, aktuellen Therapiekonzepten und moderner Gerätetechnik zur Überwachung und Aufrechterhaltung lebenswichtiger Körperfunktionen, aber auch stets mit menschlicher Zuwendung.

Schnell im Überblick

Unsere Leistungen und Angebote

Therapieangebot
  • Operative Intensivmedizin

  • Anästhesieambulanz

  • Ärztlich-pflegerischer Akut-Schmerz-Dienst für stationäre Patienten

  • Konsiliarische Schmerzversorgung für stationäre Patienten aller Fachabteilungen

  • Chronische Schmerztherapie im Department Schmerzmedizin

  • Notarzttätigkeit am Notarztstandort Neuss-Nord

  • Innerklinisches Notfallmanagement mit Reanimations-Team

  • Palliativmedizinische Betreuung auf der multiprofessionell geführten Palliativstation, gemeinsam mit den Kollegen der Inneren Medizin

Unser Team

Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Dr. med. Franz-Josef Esser

Chefarzt

Efthalia Metikidou

Oberärztin

Silvia Heppekausen

Oberärztin

Schnell im Überblick

Wissenswertes zu uns

Sprechstunden

Anästhesieambulanz:
werktäglich 9 bis 16 Uhr nach telefonischer Vereinbarung unter 02131 529 58302.

Aus- und Fortbildungsangebot
  • Wöchentlich abteilungsinterne Fortbildung (montags 7.45 bis 8.30 Uhr)
  • Kolloquium AINS linker Niederrhein 4 x im Jahr
  • Curriculum zur Facharztausbildung
Sie fragen - wir helfen

Kontakt und Terminkoordinierung

Pia Riebesam, Chefarztsekretärin

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 58302

p.riebesam@ak-neuss.de

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Jemand misst mit einem entsprechenden Gerät den Blutdruck einer anderen Person.

Wie lebt Man(n) gesund? Der Blutdruck

Bei Bluthochdruck ist der Druck in den Gefäßen erhöht. Das Problem: Anfangs bereitet das kaum Beschwerden. Daher schleicht sich Bluthochdruck häufig lange Zeit unerkannt ein. Tag für Tag ein zu hoher Druck im Kreislauf – das überlastet auf Dauer das Herz und andere lebenswichtige Organe.

Artikel lesen

Corona und Diabetes: Tipps aus dem „Etienne“

Zum diesjährigen Welt-Diabetes-Tag am 14. November gibt Prof. Jens Encke, Chefarzt der Inneren Medizin und Ärztlicher Direktor im Johanna Etienne Krankenhaus, Tipps rund um das Leben mit Diabetes im "lockdown light".

Artikel lesen

55.000 Menschen erreicht mit prominenten Botschafterinnen: Pinktober im „Etienne“

Zum Ende des Oktobers, der seit einigen Jahren auch zum „Pinktober“ wird, kann das Johanna Etienne Krankenhaus auf eine erfolgreiche und dabei kontaktlose Aktion für mehr Bewusstsein über Brustkrebs zurückblicken.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten