Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Zum Schutz aller: Unsere Regeln

Bitte bringen Sie als Besucher oder Gast das ausgefüllte Formular mit oder füllen dieses in unserem Eingangsbereich aus. Befolgen Sie bitte auch die folgenden Hinweise für Ihren Besuch

Bitte tragen Sie eine Mund-Nasen-Maske:

  • Im Zimmer, wenn unsere Mitarbeitenden nah an Ihnen arbeiten
  • Wenn Sie Ihr Zimmer verlassen und im Krankenhaus unterwegs sind
  • Beachten Sie dabei Folgendes:
    • Waschen Sie sich vor dem Anlegen gründlich die Hände (mindestens 20 bis 30 Sekunden mit Seife)
    • Nase und Mund bis zum Kinn müssen abgedeckt sein und die Maske sollte an den Rändern möglichst eng anliegen
    • Vermeiden Sie, während des Tragens die Maske anzufassen und zu verschieben Berühren Sie auch beim Abnehmen möglichst nicht die Außenseite der Maske
    • Waschen Sie sich nach dem Abnehmen gründlich die Hände

Das sind unsere Besuchsregeln:

  • Eine festgelegte Person pro Patient während des gesamten Klinikaufenthalts
  • Besuchszeit: täglich von 11 bis 18 Uhr
  • zwei Stunden pro Tag, nach täglicher Registrierung am Empfang
  • Bitte tragen Sie Ihre Mund-Nasen-Maske durchgehend
  • Bitte halten Sie auch im Patientenzimmer 1,5 Meter Abstand
  • Ausnahmen gelten in der Geburtshilfe sowie für Palliativpatienten

Es gelten die bekannten Husten- und Niesregeln, eine gute Handhygiene und das Abstandhalten (mindestens 1,5 Meter).

Danke, dass Sie mitmachen!

 

 

Ein junger Mann trägt einen Mund-Nasen-Schutz

Sicher geht das!

Corona? Keine Sorge

Das Corona-Virus verändert nach wie vor vieles, aber durch entsprechende Maßnahmen und schnelle Reaktionen ist die Verbreitung bei uns im Vergleich bislang milde verlaufen. So kommen wir nach und nach in einer neuen Normalität an. Dank freier Kapazitäten bei erhöhten Sicherheits- und Hygienestandards sowie einiger Extras, durch die sich die derzeit geltenden Besuchsregeln besser ertragen lassen, ist gerade jetzt der ideale Zeitpunkt, um überfällige Behandlungen oder Operationen durchführen zu lassen. Denn einen notwendigen Aufenthalt oder eine Untersuchung weiter aufzuschieben, kann deutlich schlimmere Folgen haben, als sich den Kopf über Corona zu zerbrechen.

Mehr Informationen

Schnell im Überblick

Expertise / Kompetenzen

Bild eines Beckens auf einem Computerbildschirm. Ein Arzt zeigt mit einem Stift etwas auf diesem.

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Unser Körper stellt einen sehr komplexen Bewegungsapparat dar, bestehend aus ca. 200 Knochen und 100 Gelenken. Das Ziel unserer Station ist es, Sie als Patienten bestmöglich zu versorgen, um zu garantieren, dass Sie mobil bleiben. 

Zur Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Team der Onkologie, welches aus drei Frauen und einem Mann besteht. Alle vier gucken lächelnd in die Kamera.

Tumorzentrum

Als zertifiziertes Tumorzentrum Rhein Kreis Neuss vereinen wir die Strukturen der Organkrebszentren für Brust, Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs und optimieren die Abläufe für die an Krebs erkrankten Menschen in unserer Betreuung.

Zum Tumorzentrum

Eine Ärztin legt einer schwangeren Patientin eine Hand auf den Bauch. Beide lächeln und sitzen auf dem Patientenbett.

Klinik für Geburtshilfe

Das Team in der Klinik für Geburtshilfe betreut knapp 800 Geburten im Jahr. Die Betreuungs- und Überwachungsmethoden durch Hebammen, Ärztinnen und Ärzte folgen einem hochmodernen medizinischen Standard.

Zur Klinik für Geburtshilfe

Schnell im Überblick

Wissenswertes zum Johanna Etienne Krankenhaus

Unser Haus

Unser Haus steht für Fortschritt und Menschlichkeit, eine Haltung, die für alle (er-)lebbar sein soll – Patienten, Angehörige und Mitarbeitende. Deswegen sind wir stolz darauf, dass unser Krankenhaus bereits mehrfach, zuletzt 2019, zertifiziert und ausgezeichnet wurde. 230 Ärzte und 420 Pflegekräfte geben täglich alles für Ihre Gesundheit – fachlich und menschlich.

Ein junger Mann sitzt vor einer Akte an einem Tisch. Eine Frau, die neben ihm steht zeigt auf etwas in der Akte.

Ehrenamt

Den Dienst des Ehrenamtes übernehmen in unserem Haus die „Grünen Damen". Diese wurden 1969 von Brigitte Schröder gegründet. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen stellen eine unverzichtbare Hilfe im Klinik-Alltag dar. Sie stehen den Patientinnen und Patienten zur Seite, nehmen sich Zeit für persönliche Gespräche am Krankenbett, übernehmen kleine Besorgungen innerhalb der Klinik oder vermitteln auf Wunsch Besuche aus der Pfarrgemeinde.

Die Grünen Damen verwirklichen den christlichen Leitsatz des Johanna Etienne Krankenhauses: Für andere da sein – selbstlos, zuverlässig und liebevoll. Der ehrenamtliche Dienst steht Ihnen wochentags von 9 bis 12.30 Uhr zur Verfügung.

Sie fragen - wir helfen

Kontakt und Terminkoordinierung Ehrenamt

Sr. M. Josefa, Hausoberin

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 59988

sr.josefa@ak-neuss.de

Veranstaltungen

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Vier komplette Krankenhausstationen ziehen in den Neubau

Es ist eine logistische Herausforderung, doch das Klinikpersonal ist optimal vorbereitet: Am Samstag und Sonntag werden im Johanna Etienne Krankenhaus das erste und zweite Obergeschoss des Neubaus bezogen – bei laufendem Klinikbetrieb.

Artikel lesen

"Unerlässlich für die Pflege - unverzichtbar" auf orangem Hintergrund. In einem Kreis ist eine junge Pflegerin zu sehen.

#unverzichtbarfüralle

Unersetzbar für die Pflege. Unerschütterlich im Einsatz. Unersetzbar für das Team. Unermüdlich im Beruf. Das sind die zentralen Aussagen neuen Kampagne der St. Augustinus Gruppe #unverzichtbarfüralle.

Artikel lesen

500. Geburt im Johanna Etienne Krankenhaus

Schon 500 Kinder holte das Team aus Ärzten und Hebammen im Johanna Etienne Krankenhaus dieses Jahr auf die Welt. Das Baby Nummer 500 heißt Vivien Luana Wagner und wurde am 20. Juli mit 53 Zentimetern und 3.700 Gramm geboren. „Letztes Jahr haben wir diesen Meilenstein erst Ende August erreicht. Wir haben rund 90 Geburten mehr als in 2019 um diese Zeit“, freut sich die leitende Ärztin, Dr. Margarete Albiez.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten
Gläsernder Eingang und Fassade des Johanna Etiennen Krankenhauses.

Wir in den Medien

Patienten beziehen Neubau des Krankenhauses
Hell und modern präsentieren sich die  neuen Patientenzimmer
NGZ, 31. August 2020

Johanna Etienne Krankenhaus eröffnet Komfortstation
Am ersten Augustwochenende wird die gesamte Komfortstation mit 29 Zimmern im dritten Stock des Neubaus eröffnet
NGZ, 22. Juli 2020

Tipps für Herzpatienten bei Hitze
Thomas Bartsch erklärt, worauf Herzpatienten an heißen Tagen achten sollten
NGZ, 13. Juli 2020

mehr anzeigen