Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Bitte keine Krankenhaus-Besuche!

  1. Besuche sind ab sofort grundsätzlich untersagt.
  2. Kommen Sie nur in die Notaufnahme, wenn Sie wirklich schwer erkrankt sind.
  3. In dringenden Fällen können Ausnahmeregelungen getroffen werden. Hierzu hat unser Sicherheitsdienst eine Liste mit Patienten, die einmal am Tag von einer Person besucht werden können. Ausnahmefälle sind die Palliativstation und die Geburtshilfe. Im Bereich der Geburtshilfe ist nur eine Begleitperson im gesammten Aufenthalt bei uns im Krankenhaus erlaubt.
  4. Angehörige, die zur Abholung eines Patienten kommen (Eine Person pro Patient) sollen sich bitte an der Infotheke melden.
  5. Patienten werden gebeten, wenn möglich ihre Angehörigen direkt über diese Maßnahme zu informieren. Sollte dies nicht möglich sein, dann kann ein Kontakt über die jeweilige Stationsleitung hergestellt werden.
  6. Die Cafeteria ist ab sofort nur noch für Mitarbeiter geöffnet.

Der Besucherstopp dient vor allem dazu, den reibungslosen Betrieb des Hauses zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass die Ansteckungsgefahr von außen in das Haus hinein unterbunden wird, damit Patienten und Mitarbeiter geschützt sind.

Schnell im Überblick

Expertise / Kompetenzen

Bild eines Beckens auf einem Computerbildschirm. Ein Arzt zeigt mit einem Stift etwas auf diesem.

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Unser Körper stellt einen sehr komplexen Bewegungsapparat dar, bestehend aus ca. 200 Knochen und 100 Gelenken. Das Ziel unserer Station ist es, Sie als Patienten bestmöglich zu versorgen, um zu garantieren, dass Sie mobil bleiben. 

Zur Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Team der Onkologie, welches aus drei Frauen und einem Mann besteht. Alle vier gucken lächelnd in die Kamera.

Tumorzentrum

Als zertifiziertes Tumorzentrum Rhein Kreis Neuss vereinen wir die Strukturen der Organkrebszentren für Brust, Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs und optimieren die Abläufe für die an Krebs erkrankten Menschen in unserer Betreuung.

Zum Tumorzentrum

Eine Ärztin legt einer schwangeren Patientin eine Hand auf den Bauch. Beide lächeln und sitzen auf dem Patientenbett.

Klinik für Geburtshilfe

Das Team in der Klinik für Geburtshilfe betreut knapp 800 Geburten im Jahr. Die Betreuungs- und Überwachungsmethoden durch Hebammen, Ärztinnen und Ärzte folgen einem hochmodernen medizinischen Standard.

Zur Klinik für Geburtshilfe

Schnell im Überblick

Wissenswertes zum Johanna Etienne Krankenhaus

Unser Haus

Unser Haus steht für Fortschritt und Menschlichkeit, eine Haltung, die für alle (er-)lebbar sein soll – Patienten, Angehörige und Mitarbeitende. Deswegen sind wir stolz darauf, dass unser Krankenhaus bereits mehrfach, zuletzt 2019, zertifiziert und ausgezeichnet wurde. 230 Ärzte und 420 Pflegekräfte geben täglich alles für Ihre Gesundheit – fachlich und menschlich.

Ein junger Mann sitzt vor einer Akte an einem Tisch. Eine Frau, die neben ihm steht zeigt auf etwas in der Akte.

Ehrenamt

Den Dienst des Ehrenamtes übernehmen in unserem Haus die „Grünen Damen". Diese wurden 1969 von Brigitte Schröder gegründet. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen stellen eine unverzichtbare Hilfe im Klinik-Alltag dar. Sie stehen den Patientinnen und Patienten zur Seite, nehmen sich Zeit für persönliche Gespräche am Krankenbett, übernehmen kleine Besorgungen innerhalb der Klinik oder vermitteln auf Wunsch Besuche aus der Pfarrgemeinde.

Die Grünen Damen verwirklichen den christlichen Leitsatz des Johanna Etienne Krankenhauses: Für andere da sein – selbstlos, zuverlässig und liebevoll. Der ehrenamtliche Dienst steht Ihnen wochentags von 9 bis 12.30 Uhr zur Verfügung.

Sie fragen - wir helfen

Kontakt und Terminkoordinierung Ehrenamt

Sr. M. Josefa, Hausoberin

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 59988

sr.josefa@ak-neuss.de

Veranstaltungen

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Eine Person in Operationskleidung zeigt auf einen von mehreren Bildschirmen, auf welchem kleine Äderchen sind.

Besonderes Zertifikat fürs Johanna Etienne

Eine neue Anerkennung erhielt jetzt das Krankenhaus auf der Neusser Furth: Die sogenannte Stroke Unit spezialisiert sich auf Patienten mit akuten Schlaganfällen.

Artikel lesen

Einige junge Menschen tragen Augustinus Tshirts und haben zwei Fahrräder bei sich. Eine junge Frau kniet vor den anderen vier.

Darmkrebsmonat März

Zum 19. Mal wird auch in diesem Jahr der März zum Darmkrebsmonat ausgerufen. Medien, Selbsthilfegruppen und Gesundheitseinrichtungen machen sich nun stark für die Darmkrebsvorsorge

Artikel lesen

Vater und Mutter mit ihrem Neugeborenen schauen stehend in die Kamera. Links neben ihnen steht eine Ärztin, rechts neben ihnen ein Mann. Vor ihnen befindet sich Kameraequipment.

Start ins Leben im Etienne: Erster Babyschrei im Fernsehen

Kameras im Kreißsaal: Wenn bei einer Geburt ein Fernsehteam dabei ist, wird die Ankunft des Babys noch einmal spannender, als sie es ohnehin schon ist.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten
Gläsernder Eingang und Fassade des Johanna Etiennen Krankenhauses.

Wir in den Medien

"TV-Doku im Kreißsaal des Etienne-Krankenhauses gedreht"
Dreharbeiten für Doku-Reihe „Obdachlos – Einzug in ein neues Leben“
NGZ Online, 25. Februar 2020

"Dem Thema Krebs mit Poesie begegnet"
Johanna Etienne Krankenhaus: Poetry Slam zum Weltkrebstag
Rheinische Post, 6. Februar 2020

 

mehr anzeigen