Neue Sprechstunden von „Etienne“-Klinikärzten im MVZ St. Augustinus für Orthopädie und Sportmedizin

(24.11.2021) Ab sofort erweitert sich das Angebot des Medizinischen Versorgungszentrums für Orthopädie und Sportmedizin unter der Leitung von Dr. Aloysius Teuber um drei Spezial-Sprechstunden, die dienstags bis donnerstags von halb drei bis halb fünf Uhr stattfinden. Während dieser Extra-Sprechzeiten sind Chefarzt Prof. Maximilian Petri sowie die Oberärzte Dr. Mathias Herwig und Dr. Andreas Breil-Wirth aus dem Neusser Johanna Etienne Krankenhaus vor Ort in der Meerbuscher Praxis und beraten die Patienten zu verschiedenen orthopädischen Krankheitsbildern.

Dienstags empfängt Dr. Herwig Patienten mit Erkrankungen der Wirbelsäule und am Mittwochnachmittag steht Chefarzt Prof. Petri Patienten mit seinem Fachwissen zu den Themen Sportmedizin sowie Beschwerden an den Knien und der Schulter zur Verfügung. Donnerstags schließt sich Dr. Breil-Wirth mit seiner Sprechstunde rund um die Gelenkerkrankung Arthrose an.

„Mit dem neuen Angebot möchten wir die fachliche Expertise und den Service für Patienten ausbauen. Die enge Zusammenarbeit mit dem Etienne Krankenhaus in Neuss betonen wir damit zusätzlich“, erklärt Dr. Teuber, der als Sportmediziner schon bekannte Persönlichkeiten wie Michael Schumacher, Henry Maske und Tiger Woods behandelte. Die Praxis unter seiner Leitung in Meerbusch-Büderich ist als Medizinisches Versorgungszentrum ein Teil der St. Augustinus Gruppe, zu der auch das Johanna Etienne Krankenhaus gehört.

Immer auf dem neusten Stand

News und Aktuelles

Zertifikat für kardiovaskuläre Bildgebung

(01.12.2022) Ein Zertifikat mit Herz: Die Deutsche Röntgengesellschaft e. V. (DRG) und die AG Herz- und Gefäßdiagnostik in der DRG haben das Johanna Etienne Krankenhaus als DRG-Zentrum für kardiovaskuläre Bildgebung zertifiziert. Damit wird der Further Klinik eine hohe Expertise bei kardiovaskulären CTs und MRTs, also bei der nicht-invasiven Bildgebung des Herzens, bescheinigt.

Artikel lesen

Nach zehn Jahren endlich schmerzfrei

(14.11.2022) Zehn Jahre unsägliche Schmerzen und eine zunächst unentdeckte Erkrankung: Sascha Sauer hat eine Odyssee an Arztbesuchen hinter sich. Dabei ist er ein aktiver junger Mann. Der 35-Jährige liebt es, in seiner Freizeit Fallschirm zu springen, zu klettern, zu wandern und zu tauchen. Dank der Behandlung im Johanna Etienne Krankenhaus kann er das Leben jetzt wieder genießen.

Artikel lesen

Wie lebt Man(n) gesund? Das Etienne klärt auf!

(03.11.2022) Pro Jahr erhalten in Deutschland etwa 250.000 Männer die Diagnose Krebs. Am häufigsten wird bei Männern Prostatakrebs diagnostiziert, gefolgt von Lungenkrebs und Darmkrebs. Wussten Sie‘s?

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten